Unser Verein

Unser Verein wurde 1973 gegründet. Derzeit haben wir 191 Mitglieder. Davon sind mehr als ein Viertel Kinder und Jugendliche.

 

 

Weitere Informationen über den Verein finden Sie hier:

 

Hier die Vordrucke für Leistung von Arbeitsstunden

2017 Arbeitsstundenkarte Blanko.pdf
PDF-Dokument [242.9 KB]
Die geehrten Gründungs- und Ehrenmitglieder 2014

Die Ehrennadel in Gold wurde langjährigen Gründungs- und Ehrenmitgliedern überreicht.

 

Als Dank und Anerkennung für über 40jährige Vereinsarbeit im Ehrenamt wurde vom Ortenauer Reiterring die Ehrennadel in Gold an Gründungs-und Ehrenmitglieder überreicht. Worte des Dankes wurden gesprochen vom  2. Vorsitzende Harald Meisinger des Ortenauer Reiterrings, Ortsvorsteher Klaus Girstl sowie unserem  1. Vorsitzender Josef Reith an die Ehrenden. Diese sind als Gründungsmitglieder Franz Müller, Fridolin Reichenbach, Klaus Mitlöhner und Dietmar Kauschke sowie als Ehrenmitglied Ursula Schindler. 

Ebenfalls gratulierten die Vorstandschaft des Reitvereins sowie alle Anwesenden Fridolin Reichenbach zum 75. Geburtstag und überreichten einen Geschenkkorb.

 

 

40 jähriges Jubiläum gebührend gefeiert

 

Am 6. Juli 2013 fand ab 19 Uhr die Feier zum 40jährigen Jubiläum des Reit- und Fahrvereins Lahr-Reichenbach statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit Spring- und Dressurvorführungen, Voltigieren, Freiheitsdressuren und Gästen aus der Schergass (die Mini-Minis mit ihrem Tanz "Alpenglühen") sorgten für einen launigen Abend. Wie es sich für einen solchen Anlass gebührt fanden auch Ehrungen der langjährigen Mitglieder statt. Geehrt wurden alle Mitglieder, die bereits länger als 20 Jahre Mitglied im Reit- und Fahrverein Lahr-Reichenbach sind. Über 160 Gäste verweilten gut gelaunt in der Reithalle und folgten dem Programm. Auch nach Abschluss des offiziellen Teils saßen viele noch bis spät in die Nacht hinein und erzählten von den Erlebnissen mit den Pferden und im Ort.

Alles in allem, eine rundum gelungene Veranstaltung, die einen Querschnitt aus dem Leistungsangebot des Vereins präsentierte und gute Unterhaltung bot.

 


Anfahrtsbeschreibung